Skip to main content

Brustwarzenabdeckung aus Silikon – sehr gut für transparente Kleidung

1,03 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Mai 2019 14:11

aus Silikon – die Brustwarzenabdeckung für viele Kleidungsmöglichkeiten

Die meisten Frauen kennen das Problem der stehenden Brustwarzen, die durch die Kleidung zu sehen ist. Dies ist vor allem bei kühler Witterung, teilweise nur bei einem kleinen Wind, schnell passiert, dass Nippel zu stehen beginnen und sich unter der Kleidung abzeichnen. Dies zieht immer wieder auf´s Neue die Blicke der Männer auf sich, die keinesfalls immer gewollt sind. Auf die dünne und meist freizügig Kleidung sollte dennoch auf verschiedenen Festen und vor allem im Sommer nicht verzichtet werden. Ein BH ist eine Möglichkeit, um die stehenden Nippel für andere nicht sichtbar werden zu lassen. Dies ist allerdings nicht bei allen Kleidungsstücken umsetzbar, weshalb auf andere Alternativen zurückgegriffen werden sollte.

Eine sehr gute Alternative ist die Brustwarzenabdeckung!

Größe und Beschaffenheit dieser Brustwarzenabdeckung

Die Brustwarzenabdeckung hat eine universelle Größe, die ungefähr 5 Zentimeter im Durchmesser hat. Diese Größe ist für den überwiegenden Teil der Frauen ausreichend. Der Rand ist dabei nicht kreisrund, sondern hat die Form einer Blume mit großen Blüten. Diese hat den Vorteil, dass sie einfacher anzubringen und zu entfernen sind. Im weiteren hat dies den Vorteil, dass sich die Abdeckung leichter an die individuelle Form der Brust und die Größe der Nippel anpassen lässt. Während bei einer kreisrunden Form es zu Falten am Rand kommen kann, die mit einer unangemessenen Optik und eventuell Schmerzen verbunden sind, trifft dies bei den blütenförmigen Abdeckungen nicht zu.

Auf Grund seiner Anpassungsfähigkeit in Temperatur und Form, setzt der Hersteller bei der Brustwarzenabdeckung auf Silikon. Streng kontrolliert wird die genaue Zusammensetzung des Materials, da es auch bei Silikon Unterschiede gibt. Die Anforderungen an das Material sind sehr hoch, ebenso die Qualität. Die Hautfreundlichkeit des Silikon sind ebenso wichtig wie die des Klebers. Auch beim Kleber handelt es sich um keine klassische Zusammensetzung. Hierbei steht ebenfalls die Hautverträglichkeit im Mittelpunkt, insbesondere weil es sich bei der Brustwarze und den Vorhof um sehr empfindliche Hautstellen handelt. Durch die bewusste und kontrollierte Zusammensetzung verspricht der Hersteller, dass es zu keinen Irritationen der Haut kommt, unabhängig von der Tragezeit.

Aufkleben der Brustwarzenabdeckung

BrustwarzenabdeckungBeim Aufkleben der Abdeckungen kann auf zwei verschiedene Weise vorgegangen werden. Die erste Möglichkeit besteht beim schrittweise aufkleben. Die Schutzfolie ist hierbei ungefähr zur Hälfte abzuziehen und die Positionierung vorzunehmen. Nun kann von unten nach oben nach und nach angeklebt und abgezogen werden. Entsprechend der geringen Größe ist es ausreichend, wenn dies in zwei Schritten erledigt wird. Es bietet sich an, wenn sowohl wegen des Tragegefühle, wie auch wegen der Optik darauf geachtet wird, dass sich der Nippel in der Mitte des Pads befindet. Für die Anbringung kann ebenso die Schutzfolie auf einmal abgezogen werden.

Das Aufkleben kann dennoch von oben nach unten oder unten nach oben vorgenommen werden. Selbst von den Mitte heraus könnte die Blume aufgeklebt werden. Hierbei ist allerdings das Risiko der Faltenbildung deutlich höher. Beim Abziehen der Pads ist auf die Beschichtung zu achten, da es sich um ein wiederverwendbares Produkt handelt. Idealerweise wird die Blume langsam von oben nach unten abgezogen. Hierbei ist es vorteilhaft, wenn die Haut entgegen gehalten wird. Dadurch wird der Zug der Haut deutlich reduziert und das Ablösen beschleunigt.

Spezialkleber zum Schutz der Haut

Der Kleber der Brustwarzenabdeckung muss viele Eigenschaften mitbringen. Diese ergeben sich aus den Wünschen der Kundinnen, wie auch durch die Erfahrungen, die generell in dieser Thematik bestehen. Zu diesen Eigenschaften gehört unter anderem die Klebekraft. Diese muss stark sein, damit selbst bei einem langen und heißen Tag der Halt an Haut bestehen bleibt.

Zugleich ist es wichtig, dass sich dieser ohne Rückstände und am Besten schmerzfrei von der Haut ablösen lässt.

Zugleich sollte die Beschaffenheit so sein, dass der Kleber immer mit möglichst voller Kraft aufgeklebt werden kann. Der Kleber trägt einen wesentlichen Teil dazu bei, dass die Brustwarzen geschützt werden, was noch wichtiger ist, wenn es sich um eine empfindliche Haut handelt.

Reinigung und Aufbewahrung der Brustwarzenabdeckung

Da es sich um ein wiederverwendbares Produkt handelt, sollte stets auf die Beschichtung und die Reinigung der Pads geachtet werden. Die Reinigung der Pads sollte vorzugsweise nach jedem Tragen vorgenommen werden. Hierfür ist es ausreichend, wenn warmes Wasser zum Einsatz kommt. Bei stärkerer Verschmutzung, wie zum Beispiel durch Schweiß kann zusätzlich milde Seife zum Einsatz kommen. Durch die Nässe verliert die Beschichtung ihre Klebekraft, was den Umgang erheblich vereinfacht. Diese regeneriert sich mit dem Trocknen, so dass nach dem vollständigen Trocknen die Klebekraft wieder vollständig hergestellt wird. Auch bei komplett selbsthaftenden BH’s hat man ähnlliche Dinge zu beachten.

Dennoch sollte grundsätzlich auf den Einsatz eines Handtuches verzichtet werden. Zum Trocknen werden die Pads mit der Beschichtung nach oben auf eine glatte Fläche gelegt. Die Klebeschicht sollte bestmöglich von Verschmutzungen aller Art, darunter auch Staub geschützt werden. Durch die Verschmutzungen lässt die Klebekraft unwiederbringlich nach. Nach dem vollständigen Trocknen ist die Schutzfolie wieder anzubringen, die im Neuzustand auf der Beschichtung war. Die Aufbewahrung kann anschließend an jedem gewünschten Ort stattfinden, idealerweise geschützt von der direkten Sonneneinstrahlung.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Die Brustwarzenabdeckung kann sehr vielseitig betrachtet werden.

In erster Linie geht es darum, dass sich die Brustwarze nicht abhebt und unter der Kleidung zu sehen ist.

Bei sehr enger Kleidung kann es allerdings passieren, dass sich die Blume leicht abzeichnet. Da es bei einigen BH´s vorkommt, dass sich die Nippel dennoch abzeichnen, bieten sich die Brustwarzenabdeckungen nicht nur auf die nackte Brust, sondern ebenfalls zusätzlich zum BH an. Von dieser Verwendungsmöglichkeit profitieren unter anderem Sportler. Durch die Bewegungen kommt es nicht selten zu Reizungen der Brustwarze, da diese permanent am Textil des BH´s scheuert und mit der Zeit Wund wird. Daher gibt es keinen Kreis der Kundinnen, die nicht auf diese Ergänzung zurückgreifen können oder sollten.

Selbst bei einem festlichen Anlass lohnt es sich auf die Abdeckungen zu greifen und somit einen idealen Schutz zu bekommen. Bei weit ausgeschnittenen Kleidern, die lediglich mit Taps oder Klebestreifen gehalten werden, bietet sich der Sichtschutz besonders an. An das Verrutschen des Kleides sollte von Anfang an gedacht werden, auch wenn dieser Fall bestmöglich zu verhindern ist. Die Packungen beinhalten ein Paar, was durch die Wiederverwendbarkeit eine gute Grundlage darstellt. Mit etwas Vorsicht, der richtigen Reinigung und Pflege steht einer Verwendung von bis zu 100 Mal nichts im Wege.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


1,03 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Mai 2019 14:11