Skip to main content

Klebe BH’s für die große brust – Modelle mit großen Cups im Detail

Gibt es Klebe BH´s für die große Brust und funktionieren sie?

Bereits bei den ersten Erkundigungen ist immer wieder zu lesen, dass die Klebe BH´s nicht für große Brüste geeignet sind. Gleichzeitig ist zu erkennen, dass viel Frauen, unabhängig von ihrer Brustgröße gerne freizügige Kleidung in den Sommermonaten tragen. Sehr beliebt sind vor allem schulterfreie Kleider, auch die rückenfreien Kleider und Shirts werden immer beliebter.

Passend zur Kleidung sollte auf die Unterwäsche geachtet werden, die idealerweise komplett unter der Kleidung verschwindet und ausschließlich Haut und Textil der Oberbekleidung zu sehen ist. Daher wird immer nach Möglichkeiten gesucht, damit die Vorstellungen und Kleidungswünsche umgesetzt werden können.

Ein Klebe BH, den auch Frauen mit einer großen Brust tragen ist dieser hier:

Kundinnen berichten über dieses Modell, dass er auch bei großen Brüsten gut hält.

Klebe BH für große Brüste

Klebe BH für die große brust

das Modell von Kissbobo

Gerade Frauen, die eine mittlere bis große Brustgröße haben, stellen sich die Frage, ob sie noch in der Größe sind, dass sie ebenfalls zu rückenfreien Kleidern greifen können.

Bei einem Blick auf das Angebot und die damit verbundenen Cups stellt sich die Frage, ob auch sie sich damit ausstatten können.

Die Empfehlungen von Trägerinnen und Fachkräften aus dem Dessousbereich sind hingegen eindeutig. Die angebotenen Größen im Handel sind sehr unterschiedlich, beschränken sich jedoch meist auf Körbchengröße D. Dies liegt jedoch daran, dass es sinnvoll ist, die nächste Größe zu verwenden, um eine perfekte Optik und einen besseren Halt zu bekommen.

Auf den ersten Blick bieten sich die größeren Klebe BH ebenfalls für Brüste mit Cup C und D an. Gerade bei D ist dies allerdings mit Vorsicht zu genießen. Je größer die Oberweite ausfällt, desto besser sollte die Entscheidung überlegt werden. Selbst bei Frauen, die eine mittlere Oberweite haben und diese durch abspecken erreichten, können durch die überflüssige Haut ebenfalls Probleme auftreten. Beim Treffen der Entscheidung sind neben dem Halt auch an die Ästhetik zu denken. Durch die fehlende Stütze von unten, bleibt selbst bei selbsthaftenden BH der Schwerpunkt der Brust unten, was bei Brüsten mit kleinem bis mittleren Cup grundsätzlich weiter oben ist.

Vergrößerte Klebefläche

Entsprechend der größeren Körbchengröße ergibt sich eine größere Klebefläche. Diese macht das Anbringen nicht unbedingt einfach und erfordert anfangs etwas Übung. Es bietet sich an, dass die Anbringung in Etappen erfolgt, um ein zusammenkleben der Beschichtung zu verhindern. Wie auch bei den anderen Größen ist unbedingt darauf zu achten, dass keine Falten in der Brust oder am BH entstehen. Diese zeichnen sich an der Kleidung ab oder sind auf Dauer mit geringen Schmerzen verbunden. Da die Beschichtung bei allen Größen identisch ist, löst diese sich große Cups ebenfalls, wenn die Haut zu schwitzen beginnt oder Fett absondert.

Dadurch entstehen Ränder, die bei enger Kleidung für Dritte sichtbar werden. Diese sind mit einem unangenehmen Gefühl verbunden, da der Halt nach und nach ebenfalls nachlässt.

Die Abdeckungen für die Brustwarzen sind eher klein gehalten und nicht bei allen Frauen ausreichend. Die Haut der Brustwarzen und der Vorhofes sind deutlich empfindlicher und sollten weitestgehend abgedeckt sein. Bei den größeren Größen wird je nach konkretem Modell eine Variante angeboten, die individuell zugeschnitten werden kann und somit eine Anpassung auf die eigene Brust noch besser umsetzbar ist. Wie auch beim Kauf der vorgeformten und geschnittenen Modelle sollte hierbei ebenfalls auf einen großzügigen Schnitt gesetzt werden. Das Ziel ist es, dass weder an der Unterseite, noch oben oder an den Seiten übermäßig Haut hervor quillt.

Klebe BH in der Praxis

Grundsätzlich kennen Frauen das Problem, dass große Brüste jede Bewegung unterstützen und schnell in Bewegung geraten. Der Halt am Körper und zugleich das Verleihen einer weiblichen weiblichen Form wird vom BH übernommen, der über ausreichend Stützkraft verfügen muss. Je größer und schwerer die Brust ist, umso größer erweist sich dieses Problem. Der Klebe BH bietet eine Verbindung beider Brüste zu einander, die mit einem weiblichen Rundung in Verbindung steht ohne dabei ein Band am Rücken und den Schultern zu tragen.

Bei der Entscheidung für einen Klebe BH, ob als Einweg oder Mehrweg wird zugleich auf den Halt von unten und den Seiten verzichtet. Dies bedeutet, dass die Brust weiter nach unten hängt, was nicht bei allen Kleidungsstücken mit einer angemessenen Optik verbunden ist.

Gerade bei der mittleren Brustgröße, dem C und D Cup, lohnt es sich selbst auszuprobieren.

Die Temperatur, der Anlass, Bewegung, Schwitzanfälligkeit und Brust selbst wirken sich auf Halt und Optik aus. Beim Ablösen zeigen sich keine Unterschiede zu anderen Größen.

Fazit: Klebe BH vor allem für kleine und mittlere Brüste

Die Möglichkeiten der Kleiderauswahl, die durch einen Klebe BH gegeben wird, klingt für alle Frauen sehr verlockend. Gerade bei längeren Tragezeiten sollte überdacht werden, ob die selbsthaftende Varianten als optimal anzusehen ist. Vor allem bei größeren Busen zeigen die Erfahrungen, dass sich die Ränder und nach und nach der gesamte Cup komplett ablöst. Nach wie vor bleibt dennoch die fehlende Stütze, das hauptsächliche Problem für gut bestückte Frauen. Passend zu Kleidern oder stylischen Oberteilen sollte die Weiblichkeit in den Vordergrund gestellt werden. Daher wird oftmals davon abgeraten, dass mit einem Klebe BH die große Brust bedeckt wird. Ab Cup E sollte dies nicht mehr möglich sein.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*